Blogbeiträge

Scheitern im Glas

  Über Rausch und Fehlerkultur Es gibt kein Scheitern, nur Feedback. Also der Beweis, dass ein bestimmtes Verhalten in einem bestimmten Kontext zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht zum Ziel geführt hat. Entscheidend ist, dass man daraus lernt. Zum Beispiel, dass das letzte Glas nicht mehr gut war. Zum Glück heißt …

Weiter lesen

Temperaturmäßig an der Obergrenze

Über Disziplin und andere Unsitten Bettina Kahlau und der Rampenpfau gehen in die zweite Runde. Es wird philosophisch. Eine Meta-Reflexion der deutschen Sprache, des tantrischen Nähe-Distanz-Spiels und des kantschen Liebesideals. Kein Wunder, denn Hans ist im Spiel, der Prototyp eines Mannes: Eine Mischung aus Johann Lafer und James Bond. Klingt …

Weiter lesen

Vollgetankte Panzer

Alkohol am Steuer von schwerem Gerät Manchmal bekommt man als Coach den Eindruck, dass sich die Klienten genau das von ihrem Coach wünschen. Einen vollgetankten Panzer. Ein sicheres, und stabiles Gefährt, in das man all die zweifelnden und hadernden Gefühle reinpacken kann. Dann fest verschließen und ab damit durch’s Gelände. …

Weiter lesen

Entscheidung vor dem Weinregal

„Ich nehme beide.“ Eine Vision führt zu Entscheidungen mit Verantwortung für eine bessere Welt. Fertig. Folge zusammengefasst. Das philosophische Quartett der Persönlichkeitsanteile diskutiert hier mit sich selbst. Ein Monolog des Vergessens vor dem Hintergrund von drei Flaschen Wein. Der Rampenpfau reflektiert über souveränes Auftreten von Unternehmern als Leader, die vorangehen, …

Weiter lesen

Stop, drink and act.

Statistisches Mittel 1,8 Promille Welches Land, welche Rebsorte, welcher Jahrgang? Jeden Tag sehen wir uns mit tausenden Entscheidungen konfrontiert. Eine endlose Kellerei der Möglichkeiten. Bei so viel heißem Scheiß ist es wichtig, einen kühlen Kopf zu bewahren. Kurzschlussreaktionen wie Discounterweine führen meistens nur zu einer Verschlimmbesserung. Und in Schockstarre zu …

Weiter lesen

Führung braucht Verantwortung

… auch die Führung des Glases zum Mund Wenn es Gast-Arbeiter gibt, gibt es dann auch Gast-Unternehmer? Zotig beginnt der Herrenabend mit Udo Gast, Unternehmer aus Leidenschaft, Trainer und Speaker aus Verantwortung. Denn die Bereitschaft zu Letzterer, so sagt Udo, fehlt viel zu vielen Menschen. Vor allem Unternehmern. Zur Illustration werden …

Weiter lesen